Bibliotheken

 

Graphen Darstellung und Analyse

prefuse

Für Fachleute auf dem Gebiet der Graphendarstellung leicht zu erkennen, basiert die grafische Darstellung des Graph-Information-Managers auf der prefuse-Bibliothek von Jeffrey Heer.

Das wirklich großartige an dieser Bibliothek ist das starke Verständnis für die ästhetische Seite der Darstellung und Animation von Graphen.

Jung

Die Jung Bibliothek war zunächst ein wichtiger Ideengeber für den Graph-Information-Manager. In den ersten Versionen griff unser Programm auch in der Visualisierung auf diese Bibliothek zurück. Nach dem Wechsel der Visualisierung zu prefuse werden nunmehr die starken mathematischen Methoden der JUNG Bibliothek intensiv genutzt.

 

Bestimmte Funktionalität

Lucene

Die Volltextsuche ist mittels der inzwischen weitverbreiteten und mächtigen Lucene Bibliothek realisiert.

iText

PDF und RTF Export wurden mittels dieser gleichfalls inzwischen sehr ausgereiften Bibliothek umgesetzt.

Ekit

Der HTML-Editor von Howard Kistler ist ein kleines Juwel unter den Swing/Java Komponenten.

 

Aussehen

Substance

Das Erscheinungsbild der Gesamtapplikation basiert auf dem von Kirill Grouchnikov entwickelten und unterstützten Substance Look and Feel. Schnelligkeit und Qualität des von Kirill für sein Look and Feel geleisteten Supports kann sich mit dem besten Premiumsupport kommerzieller Anbieter messen. Kirill pflegt auch einen ausgesprochen interessanten Blog.

JGoodies

Praktisch alle Dialoge im Graph-Information-Manager verdanken ihr klares Aussehen und ihren einheitlichen Aufbau der JGoodies–Bibliothek.

 

Hinter den Kulissen

TrueZip

Insbesondere die Personal Pool Files basieren auf der Fähigkeit der TrueZIP Bibliothek von Christian Schlichtherle, innerhalb einer Zip-Datei ein virtuelles Dateisystem zu verwalten.

The Legion of the Bouncy Castle

Der Lizenzschutz des Graph-Information-Managers basiert auf der Implementierung von cryptologischen Konzepten in der Bouncy Castle Bibliothek. Auch hier sei auf den hervoragenden Support durch die Entwickler hingewiesen.

Apache Commons

Nicht unerwähnt bleiben dürfen die vielen, kleinen und großen Bausteine, welche dem Entwickler über die Apache Commons zur Verfügung stehen. Besonders hervorgehoben sei die aus unserer Sicht nicht genug gewürdigte Implementierung der logischen Prädikate in dieser Bibliothek, die im RegelFilter des Graph-Information-Managers intensiv genutzt werden.

Linkliste

Bibliotheken

Graphen Darstellung und Analyse

Prefuse (Jeffrey Heer), Jung

Bestimmte Funktionalität

Lucene, iText, Ekit

Aussehen

Substance (Kirill Grouchnikov Blog), JGoodies 

Hinter den Kulissen

TrueZip, The Legion of the Bouncy Castle, Apache Commons